Zweites Energieaudit erfolgreich bestanden

Zweites Energieaudit erfolgreich bestanden

trans-o-flex hat sein zweites Energieaudit nach DIN EN 16247-1 erfolgreich bestanden. Für Unternehmen ab einer bestimmten Größenordnung ist seit einigen Jahren vorgeschrieben, ein unabhängiges Unternehmen mit einer Analyse der Ressourcennutzung zu beauftragen. Ähnlich wie bei einer Iso-Zertifizierung haben deshalb Prüfer der BFE Institut für Energie und Umwelt GmbH erhoben, wie viel Ressourcen trans-o-flex verbraucht und wie der Energieverbrauch gesenkt werden kann. Konkret wurden im Netz von trans-o-flex Express die Standorte Nürnberg, Alzenau, Bruchsal, Weinheim, Augsburg und St. Ingbert unter die Lupe genommen und Vorschläge entwickelt, wie Energiekosten für Strom, Heizung oder Kraftstoffe gesenkt werden können. Die Liste der Vorschläge reicht von der Installation von Bewegungsmeldern zur Lichtsteuerung in selten genutzten Lagerbereichen bis zur regelmäßigen Luftdruckkontrolle bei Fahrzeugen. „Wir prüfen jetzt, welche Vorschläge wann und wo umgesetzt werden können“, sagt trans-o-flex-CEO Wolfgang P. Albeck.

trans-o-flex Energieaudit
Interesse geweckt oder noch Fragen?
Sprechen Sie uns an!