Jubiläumscountdown: trans-o-flex wurde vor 50 Jahren 1971 gegründet

Jubiläumscountdown: trans-o-flex wurde vor 50 Jahren 1971 gegründet

Madaus, Hersteller von Naturarzneimitteln, suchte nach einer schnellen und zuverlässigen Lösung für die Distribution seiner Waren. So entwickelten Peter Winkler (Köln) zusammen mit dem damaligen Versandleiter der Firma Madaus, Adolf Neuhaus, ein erstes Konzept zur Direktbelieferung von Apotheken. Nach einer erfolgreichen Testphase entschloss sich Madaus dieses Konzept bundesweit auszuweiten, indem weitere Speditionsunternehmen aus Hamburg, Hannover, Weinheim und München für Madaus regionale Lieferdienste aufbauten. Die Partner kamen überein, unter einer Dachmarke eine Interessengemeinschaft zu gründen. So wurde am 30. Oktober 1971 „trans-o-flex“ (Sitz in Weinheim) aus der Taufe gehoben. Aus dem Verbund von fünf regionalen Lieferdiensten wurde der erste flächendeckende „Schnell-Lieferdienst“ in Deutschland. Als Firmierung für das Unternehmen wurde der Name trans-o-flex gewählt. Ziel war, eine Transportorganisation von besonderer Flexibilität (=trans-o-flex) zu entwickeln, die vor allem Arzneimittel schnell, sicher und zuverlässig an Ärzte, Krankenhäuser oder Apotheken in ganz Deutschland liefern kann. Mehr zu unserer Gründungsgeschichte > https://www.trans-o-flex.com/trans-o-flex/50-jahre-trans-o-flex/

Interesse geweckt oder noch Fragen?
Sprechen Sie uns an!