Ausbildung bei trans-o-flex

Die klassische Lehre – bei trans-o-flex ist sie ein bewährter und erfolgreicher Einstieg in eine individuelle Berufslaufbahn, die große persönliche Entwicklungsmöglichkeiten bietet.

In den drei Geschäftsfeldern Schnell-Lieferdienst, ThermoMed und Logistik-Service bieten wir unter der Dachmarke trans-o-flex Logistics Group folgende Ausbildungsmöglichkeiten:
Schnell-Lieferdienst:

Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung – mit oder ohne Zusatzqualifikation Logistikassistent

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung wollen etwas „bewegen“. Sie steuern viele verschiedene Abläufe und verfügen über Qualifikationen in den Bereichen Güterversand, Transportwesen, Lagerlogistik, Internationale Verkehre und logistische Dienstleistungen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre, kann jedoch bei entsprechender Schulbildung verkürzt werden. Kaufmann bzw. Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). 

Was bringen Sie mit?  
Sie haben Interesse an der Logistik, sind flexibel und motiviert. Sie sind ein „Teamplayer“ und beschaffen sich aktiv Informationen und Lerninhalte. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil. Sie verfügen mindestens über einen Realschulabschluss.

Kauffrau/-mann für Büromanagement

Der neue Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement fasst künftig die bisherigen Berufsbilder der Bürokaufleute und der Kaufleute und Fachangestellten für Bürokommunikation zusammen.

Kaufleute für Büromanagement sind Spezialisten für die Bearbeitung von komplexen Büro- und Geschäftsprozessen. Sie organisieren, bearbeiten und verwalten bürowirtschaftliche Abläufe. Auch die Bedienung aller modernen Kommunikationsmedien stellt für sie kein Problem dar. Zudem betreuen sie unter anderem Kunden und sind für den internen und externen Schriftverkehr zuständig. Aufgrund der vielseitigen Ausbildungsinhalte können sie in nahezu jedem Bereich als Sachbearbeiter eingesetzt werden. 

Durch die Auswahl von zwei der zehn möglichen Wahlqualifikationen kann eine Differenzierung der betrieblichen Lerninhalte vorgenommen werden. 

Was bringen Sie mit?

Sie kommunizieren gerne in Wort und Schrift, arbeiten strukturiert, zielgerichtet und selbständig. Sie haben Freude am Organisieren und verfügen über gute Deutschkenntnisse. Auch Fremdsprachkenntnisse, vorwiegend Englisch, sind willkommen. Der Umgang mit gängigen Kommunikationsmedien ist Ihnen vertraut.

Fachinformatiker (m/w)

Fachrichtung Anwendungsentwicklung
Fachinformatiker in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung programmieren und entwickeln Software nach internem und externem Bedarf. Sie testen bestehende Anwendungen, passen diese an und entwickeln anwendungsgerechte Bedienoberflächen. Für ihre Arbeit nutzen sie Programmiersprachen und Werkzeuge wie z.B. Entwicklertools. Fachinformatiker beheben Fehler und beraten und schulen Anwender.

Fachinformatiker Systemintegration
Fachinformatiker in der Fachrichtung Systemintegration planen und konfigurieren IT-Systeme. Als interner oder externer Dienstleister richten sie Systeme entsprechend den Anforderungen ein und verwalten sie. Dazu  gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch eingrenzen und beheben. Sie beraten interne und externe Anwender bei Auswahl und Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Daneben erstellen sie Systemdokumentationen und führen Schulungen für Benutzer durch.

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (m/w)

Fachkräfte für Kurier-, Express und Postdienstleistungen sind in Unternehmen tätig, die den Transport zeitkritischer Sendungen, sowie sonstige logistische Dienstleistungen planen, organisieren, steuern, überwachen und abwickeln. Fachkräfte für Kurier-, Express und Postdienstleistungen
  • sortieren Sendungen und stellen Sendungen zu
  • führen Nachbereitungen von Zustellungen durch, bearbeiten Sendungsdokumentationen
  • wirken mit bei qualitätssichernden Maßnahmen
  • nehmen Kundenwünsche entgegen und führen Gespräche situationsgerecht
  • nehmen Zahlungen (Nachnahmen) entgegen und rechnen sie ab

Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Bei Eignung besteht die Möglichkeit in einem weiteren Jahr den Abschluss zum/zur  Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistung zu erreichen.

Was erwartet Sie in der Ausbildung bei trans-o-flex?
Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung in deren Rahmen Sie verschiedene Fachbereiche und Tätigkeitsabläufe kennenlernen. Sie erhalten eine tariforientierte Vergütung, sowie diverse Sonderleistungen, wie z.B. die Übernahme der
Führerscheinkosten. Sie werden intensiv auf Ihre Abschlussprüfung vorbereitet. Nach der Ausbildung haben Sie gute bis sehr gute Chancen auf eine Übernahme.

Was bringen Sie mit?
Sie haben Interesse an der Logistik, sind flexibel und motiviert. Sie sind ein Teamplayer und beschaffen sich aktiv Informationen und Lerninhalte. Sie arbeiten gerne mit Menschen, sind höflich und haben gute Umgangsformen. Sie verfügen über einen guten Haupt/- oder Realschulabschluss.
ThermoMed:

Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung – mit oder ohne Zusatzqualifikation Logistikassistent

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung wollen etwas „bewegen“. Sie steuern viele verschiedene Abläufe und verfügen über Qualifikationen in den Bereichen Güterversand, Transportwesen, Lagerlogistik, Internationale Verkehre und logistische Dienstleistungen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre, kann jedoch bei entsprechender Schulbildung verkürzt werden. Kaufmann bzw. Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). 

Was bringen Sie mit?  
Sie haben Interesse an der Logistik, sind flexibel und motiviert. Sie sind ein „Teamplayer“ und beschaffen sich aktiv Informationen und Lerninhalte. Gute Englischkenntnisse sind von Vorteil. Sie verfügen mindestens über einen Realschulabschluss.
Logistik-Service:

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen in Logistikzentern, Speditionen und im Versandhandel Waren an und prüfen anhand von Begleitpapieren deren Menge  und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung der Güter, sortieren diese und lagern sie sachgerecht an vorher definierten Plätzen ein. Dabei achten sie darauf, dass die Ware unter optimalen Bedingungen gelagert wird (z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit). Fachkräfte für Lagerlogistik stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen Begleitpapiere. Sie beladen LKW´s, bedienen Gabelstapler  und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen.

Was erwartet Sie in der Ausbildung bei trans-o-flex?
Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Ausbildung in deren Rahmen Sie viele verschiedene Fachbereiche und Tätigkeitsabläufe kennenlernen. Sie erhalten eine tariforientierte Vergütung, sowie diverse Sonderleistungen. Sie haben gute bis sehr gute Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung.

Informationen

Für alle aufgeführten Geschäftsfelder und Ausbildungsberufe

Voraussetzungen:

Guter Realschulabschluss oder Berufskolleg

Ausbildungsdauer:
3 Jahre (Verkürzung bei geeigneter schulischer Voraussetzung möglich)

Kontakt:

trans-o-flex
Schnell-Lieferdienst GmbH
ZL Personal
Lisa Dörr
Tel.: +49 (0)6201 988-235
E-Mail: 
lisa.doerr@tof.de

Bei Interesse an einem unserer Ausbildungsplätze bewerben Sie sich b
itte hier!

Artikel drucken
Bitte bewerten Sie den Artikel:
bewerten
Vielen Dank für Ihre Bewertung.
Für einen Kommentar bitte hier klicken.
Vielen Dank für Ihren Kommentar.

Kommentar:






Deine Ausbildung


Vorteile einer Ausbildung bei trans-o-flex

trans-o-flex bietet für Auszubildende und Studenten eine Reihe an Vorteilen. Mehr...